SCHWERPUNKTE STRAFRECHT

Anwalt Strafrecht Dinslaken Duisburg

Schwerpunkte Strafrecht/Strafverteidigung

Ermittlungsverfahren, Strafbefehl, Anklageerhebung, Strafprozess

Mit 25 Jahren Prozesserfahrung im Strafrecht und Jugendstrafrecht vertrete ich meine Mandanten vom leichten Vergehen bis zum schweren Verbrechen.

Strategische Vorbereitung, Erfahrung und Einarbeitung in jeden einzelnen Fall verhelfen mit Engagement zum Ziel.


Bei einem Strafverfahren entscheidet schon oft die erste Handlung den gesamten Fortgang und das spätere Ergebnis. Aus diesem Grund sollten Sie sich früh beraten lassen. Ich nehme mir Zeit und berate Sie ausführlich.


Schwerpunkte im Strafrecht (Übersicht):

(Die Reihenfolge der Aufzählung der Schwerpunkte im Strafrecht ist zufällig und nicht nach Vorlieben oder Häufigkeit bestimmt).

  • Vermögensdelikte (Betrug: Kreditbetrug, Kreditkartenbetrug, Scheckkartenbetrug, eBay – Betrug, Diebstahl, Raub, Erpressung, Untreue, Unterschlagung, Vortäuschen eines Versicherungsfalls, Versicherungsmissbrauch, Beförderungserschleichung „Schwarzfahren“ usw.)
  • Gewaltdelikte und Tötungsdelikte (Körperverletzung, Körperverletzung mit Todesfolge, Mord, Totschlag, fahrlässige Tötung, Beteiligung an einer Schlägerei, Misshandlung von Schutzbefohlenen)
  • Drogendelikte (Drogenbesitz, Drogenerwerb, Drogenanbau, Drogenhandel, Drogenschmuggel)
  • Sexualdelikte (sexueller Missbrauch, Verbreitung pornographischer Schriften, Vergewaltigung usw.)
  • Computer- und Multimediastrafrecht (Computerbetrug, Urheberrechtsverletzungen z.B. Verbreitung von Raubkopien, Internetstraftaten usw.)
  • Insolvenzstrafrecht (Insolvenzverschleppung, Betrug, Verkürzung von Sozialabgaben etc.)
  • Jugendstrafrecht
  • Verteidigung im Rechtsmittelverfahren (Berufung)
  • Nebenklageverfahren (Geschädigten- bzw. Opfervertretung)

 


Eine rechtzeitige Beratung im Strafrecht kann dabei helfen, Fehler zu vermeiden und viele Nerven zu sparen!

  • 25 Jahre Erfahrung im Strafrecht
  • Transparente Kostenstruktur
  • Kompetente individuelle Betreuung
  • Übernahme Pflichtverteidigung
  • Abrechnung nach dem RVG anstatt teurer Vergütungsvereinbarung
  • Bundesweite Strafverteidigung
  • Ratenzahlung im Einzelfall möglich

In einigen Bereichen des Zivilrechts übernehme ich ebenfalls Ihre Vertretung, insbesondere wenn es sich um Spätfolgen des Strafverfahrens, wie etwa Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche oder Rückforderungen handelt

 

Schwerpunkte Strafrecht

Nach oben scrollen