Rechtsanwalt Frank Duic Dinslaken

Vergütung

Keine Angst: Auch wenn ein Teil des schlechten Anwaltsimages dem Thema Anwaltsvergütung zuzuschreiben ist, werden Sie bei uns eine transparente Kostenstruktur vorfinden.

Die Kosten der Vertretung nenne ich Ihnen im ersten Gespräch.

Was Sie vielleicht wissen:
Nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz rechnet der Rechtsanwalt (außer Strafrecht u. a.) im Regelfall seine Gebühren auf der Basis des so genannten Streit- oder Gebührenwerts ab.
Bei uns erhalten Sie bei hohen Streitwerten stets die Möglichkeit, über eine Gebührenvereinbarung Honorar einsparen zu können (leider ist dies bislang nur bei außergerichtlicher Vertretung möglich!).

Kostentransparenz

Wir arbeiten für Sie auf Basis der gesetzlichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder nach Honorarvereinbarung, je nach Fallgestaltung. Sie erhalten von uns auf Wunsch zu jedem Zeitpunkt eine Einschätzung der zu erwartenden Kosten.

Berechnen Sie einen Vorschuss?

In allen Strafsachen, bei neuen Mandanten und bei einer Pauschalvereinbarung zahlen unsere Mandanten in der Regel an uns einen Vorschuss von etwa 35 % der zu erwartenden Schlusssumme. Der Vorschuss wird natürlich von dieser Schlusssumme abgezogen.

Der Vorschuss versetzt uns in die Lage, mit der Arbeit sofort zu beginnen.


 

Kanzlei Duic – Familienrecht – Strafrecht – Insolvenzrecht

 

Menü schließen