Ehescheidung

 

Rechtsanwalt Familienrecht Scheidung Dinslaken Anwalt Ehescheidung Dinslaken Rechtsanwalt Scheidung Voerde

Anwalt für Familienrecht Dinslaken Voerde Duisburg

Ehescheidung

Ein Kernbereich unserer anwaltlichen Tätigkeit liegt im Scheidungsrecht.

Seit 1997 führen wir Scheidungen durch und vertreten Sie in familienrechtlichen Fragen.


Wichtig: Erkundigen Sie sich im Vorfeld über Möglichkeiten, die Verfahrenskosten gering zu halten und seien Sie skeptisch vor Versprechungen mancher “Online-Anbieter”. Ein Erstgespräch wird von meiner Kanzlei in Ehescheidungssachen immer kostenlos angeboten.

Bei einer Scheidung ist es unser Ziel, effiziente und kostensparende, außergerichtliche Regelungen zu treffen – wir denken an Ihre Ressourcen!

Ein Scheidungsverfahren muss nicht mit hohen Kosten verbunden sein. Ich vermeide unnötigen administrativen Aufwand, daher zahlen Sie bei mir nur die gesetzlich vorgeschriebenen Anwaltsgebühren.


Ich führe Ihre Ehescheidung kompetent, schnell und so kostengünstig wie möglich durch.

Ihr Vorteil bei Scheidung:
  • Erfahrener Scheidungsanwalt
  • Kostenlose Prüfung der Scheidungskosten
  • Finanzierung der Ehescheidung durch vorher festgelegten Zahlungsplan
  • Erstellung und Einreichung des Scheidungsantrages innerhalb von zwei Tagen
  • Prüfung, ob und wie das Ehescheidungsverfahren weiter beschleunigt werden kann
  • Individuelle Betreuung während des Ehescheidungsverfahrens
  • Gewährleistung der Mindestgebühren für das Ehescheidungsverfahren
  • Scheidungserstgespräch kostenlos

 

Ich unterstütze Sie selbstverständlich auch dann, wenn zum Beispiel spezielle unterhaltsrechtliche Fragen zu klären sind, oder wenn die Vermögensauseinandersetzung zu regeln ist.

Jederzeit berate ich Sie auch umfassend bei einer anstehenden Scheidung und entwerfe Ihnen auf Wunsch auch eine individuelle Scheidungsfolgenvereinbarung.

Seit 22 Jahren bin ich als Rechtsanwalt nachhaltig und intensiv auf dem Gebiet des Familienrechtes und Scheidungsrechtes tätig und beantworte Ihnen gern Ihre Fragen zu Scheidung und VersorgungsausgleichTrennungsunterhalt, nachehelichen Ehegattenunterhalt, KindesunterhaltZugewinnausgleich/Vermögen und allem, was Sie sonst bewegt.

Das kreative Erarbeiten innovativer und wirtschaftlich konstruktiver Lösungansätze in Form einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung oder eines Ehevertrages lassen oftmals eine mit hohem Kosten- und Zeitaufwand verbundene gerichtliche Auseinandersetzung überflüssig werden.

Auch wenn sich manchmal trotz aller Bemühungen ein Streit vor dem Familiengericht nicht vermeiden lässt, so ist es immer mein Bestreben Probleme außergerichtlich zu lösen, um das Scheidungsverfahren letztendlich einvernehmlich und damit auch schneller und insbesondere auch kostengünstiger durchzuführen.

Wie reiche ich die Scheidung ein?

Fast jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden. Benötigen Sie Hilfe in einer schwierigen Situation? Wir sind auf Rechtsfragen im Bereich Ehescheidung spezialisiert.

Voraussetzung für die Ehecheidung

Zu Beginn wird von uns ein Scheidungsantrag gestellt. Vorab sollte die Regelung der elterlichen Sorge, für den Umgang mit den Kindern und des Unterhalts geklärt sein. Viele Fragen werfen sich erst in der Phase der Trennung auf.

Verträge bei Trennung und Scheidung

Was ist das Wichtigste, was in einer Scheidungsfolgenvereinbarung geregelt werden sollte:

    • Sorgerecht/Umgang Kinder
    • Unterhalt für die Kinder
    • Trennungsunterhalt Ehegatte
    • nachehelicher Unterhalt Ehegatte
    • Zugewinnausgleich / Vermögensauseinandersetzung
    • Hausratsteilung
    • Nutzung der Ehewohnung

  • Nutzen Sie zur Vereinbarung eines Termins die nachfolgende Online Terminbuchung:

  • Rechtsanwalt Familienrecht und Scheidung Dinslaken Voerde Duisburg- Termin jetzt online buchenDauer des Erstgesprächs: ca 35 Minuten Soweit Sie vor der Eheschließung oder während der Ehe eine notarielle Vereinbarung mit Ihrem Ehepartner geschlossen haben, so ist diese unbedingt zum Termin mitzubringen.Soweit Sie uns ggf. mit der Scheidungseinleitung beauftragen wollen, so bringen Sie bitte eine beglaubigte Abschrift der Heiratsurkunde und bei minderjährigen gemeinsamen Kindern die Geburtsurkunden mit. Diese Urkunden sind zwingend bei einem Scheidungsantrag dem Familiengericht vorzulegen.

    Wir betreiben in Oberhausen eine Zweigstelle.

    Über unsere Seite www.raduic.de haben Sie die Möglichkeit auch für das Büro in Oberhausen bei Trennung und Scheidung mit uns ein kostenloses Erstgespräch online zu vereinbaren.


Zum Erstgespräch einer anstehenden Scheidung bitte nie zusammen erscheinen!

In der Erstberatung, in der neben den Formalien des Scheidungsverfahrens auch besprochen wird, welche wirtschaftlichen Folgen die Scheidung für Sie hat, ist eine gemeinsame Beratung nicht möglich.

Zumindest die Erstberatung zu einer Scheidung findet unter vier Augen und Ohren nur mit meinem Mandanten statt. Im späteren Verlauf kann der andere gern an den Tisch kommen, zum Verhandeln, aber formal als Gegner. Diese formale Stellung bedeutet ja nicht, dass man sich nicht freundlich begegnet und fair verhandelt.


– Das Scheidungserstberatungsgespräch ist bei uns unverbindlich und kostenlos –

 

Eine rechtzeitige Beratung im Familienrecht und Scheidung kann dabei helfen, Fehler zu vermeiden und viel Geld und Nerven zu sparen!


Scheidungsanwalt Dinslaken     Scheidungsanwalt Duisburg

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.